Metabo Start/Stop Set CordlessControl im Test

0

Als ich zum ersten Mal vom Metabo Start/Stop Set CordlessControl gehört habe, war klar, das ist die Lösung, um alle meine kabellosen Akku-Werkzeuge in der Werkstatt automatisch absaugen zu können. Dabei ist das System so einfach wie genial.

Das Metabo Start/Stop Set* besteht aus zwei Komponenten: einer Funksteckdose und einem Sender. Dabei ist das System deutlich smarter als herkömmliche Funksteckdosen. Zum einen kann  man den Sender mit dem beiliegenden Multiband an der Anschlussmuffe des Schlauchs anbringen, und durch die integrierte „Vibration Detection“ wird das automatische Ein-/Ausschalten des Staubsaugers durch die Wahrnehmung von Vibrationen gesteuert. Natürlich kann man den angeschlossenen Staubsauger auch einfach manuell über die Taste am Sender bedienen.

Metabo Start/Stop Set CordlessControl

Zum anderen ist auch die Funksteckdose smart. Diese verfügt über einen (nicht einstellbaren) Nachlauf, sodass der angeschlossene Staubsauger noch einige Sekunden nach Abschalten des Akku-Werkzeugs, weiter läuft.

In der Praxis kann man so also quasi jedes kabellose (oder auch kabelgebundene) Gerät automatisch absaugen. Bei mir kommt der Sender z.B. an meinem Makita 18V Exzenterschleifer, der Makita 18V Handkreissäge bzw. Tauchsäge, an der Absaugung der Tischfräse, oder auch an der Bosch GTS 10 XC Tischkreissäge zum Einsatz. Der Metabo Start/Stop Sender schaltet dabei immer zuverlässig automatisch ein und aus.

Metabo Start/Stop Set CordlessControl

Leider bietet das System aber auch den einen oder anderen Nachteil. So kann man z.B. nur einen einzigen Sender mit der Funksteckdose verbinden. Es ist nicht möglich, mehrere Sender an verschiedenen Geräten gleichzeitig zu verwenden, sodass man nicht ständig bei Gerätewechsel umstecken muss.

Was allerdings besonders ärgerlich ist, ist der Umstand, dass man die Funksteckdose nicht permanent an der Steckdose belassen kann. Nach 10 Stunden ohne Betätigung wird das System, aus Sicherheitsgründen (laut Hinweis in der Anleitung), abgeschaltet und der Sender kann die Funksteckdose nicht mehr einschalten. Dann muss ich diese kurz aus und wieder einstecken. Für eine permanente Absauganlage in der Werkstatt ist das System so nur bedingt zu gebrauchen.

Fazit

Für knapp 100 Euro bekommt man hier ein einfaches System zur automatischen Absaugung an quasi allen Geräten in der Werkstatt. Einige Nachteile hat das Metabo Start/Stop Set aber, welche mich, bei meinem Einsatzzweck, echt ärgern. Wer die automatische Absaugung eher mobil nutzt, der bekommt hier aber ein echt cleveres System.

Metabo Start/Stop Set CordlessControl
  • 7.5/10
    Ausstattung - 7.5/10
  • 6/10
    Handhabung - 6/10
  • 8/10
    Verarbeitung - 8/10
  • 7/10
    Preis / Leistung - 7/10
7.1/10

Zusammenfassung

Im Prinzip ein tolles System zur automatischen Absaugung an kabellosem Akku-Werkzeug, aber leider nicht ganz bis zu Ende durchdacht.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Datenschutzerklärung